Medaillons vom Schweinefilet auf buntem Spargelgemüse mit Petersilienkartoffeln

Zutaten für 4 Personen

 

2 Schweinefilets à ca. 500 g                         750 g Kartoffeln

500 g Spargel weiß                                       30 g Butter

250 g Spargel grün                                        Blattpetersilie

200 g Karotten                                               Kerbel

8 Kirschtomaten

Saft einer Zitrone

70 g Butter

0,15 l Weißwein trocken

Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker

200 ml Sahne

Etwas Speisestärke

 

Das Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien und in gleichmäßige Medaillons schneiden, kaltstellen.

Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. In einen großen Topf Wasser Weißwein, Butter, Salz, Zucker und den Saft der Zitrone geben und zum Kochen bringen. Darin den Spargel bissfest kochen und anschließend in kaltem Wasser abschrecken.

Die Karotten schälen und in beliebige Stücke schneiden. Kurz in dem Spargelwasser blanchieren und abschrecken.

Die Kirschtomaten waschen und halbieren.

Kartoffeln waschen und schälen, in gewünschte Form bringen und in einem Topf mit Salzwasser weichkochen.

200 ml von dem Spargelwasser mit 200 ml Sahne in einen Topf geben und aufkochen lassen. Mit etwas Stärke leicht abbinden.

Die Schweinefiletmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten einige Minuten scharf anbraten.

Den weißen und grünen Spargel in Stücke schneiden und zusammen mit den Karotten und den Tomaten in die Spargelsauce geben und erhitzen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die weichgekochten Kartoffeln abschütteln, die Butter dazugeben und mit der geschnittenen Blattpetersilie vorsichtig vermengen.

Das Spargelragout auf einem Teller anrichten, die Schweinefilets draufsetzen und mit den Kartoffeln und dem frischen Kerbel servieren.

 

Wir wünschen GUTEN APPETIT!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen