Hotel SONNENGARTEN > Freizeit > Ausflugsziele > Wellness Bad Wörishofen | Therme Bad Wörishofen | Hotel Sonnengarten

Ausflug in die Therme Bad Wörishofen

Wellness pur im Allgäu

In der Therme Bad Wörishofen herrscht das ganze Jahr über Südseefeeling. Das wohltuende Thermalwasser erreicht in den acht verschiedenen Becken angenehm warme Temperaturen von 34 bis 36 Grad. Hier können Sie in zahlreichen Gesundheitsbecken, angereichert mit wichtigen Spurenelementen wie Schwefel, Sole oder Calcium abtauchen oder es sich im Kräuterwarmbad mit Temperaturen bis zu 55 Grad gemütlich machen. Vor den Dampfbädern der Therme Bad Wörishofen wird Ihre Haut täglich mit reinigenden Peelings und wohltuenden Masken verwöhnt.  

Therme Bad Wörishofen Aussenansicht
Wellness Therme Bad Wörishofen

Das Thermalheilwasser von Bad Wörishofen und seine Vorteile

Schon vor Jahrhunderten haben Menschen ihre Bäder mit Quellwasser gefüllt. Auf diese Weise ist in Rom eine wahre Badekultur entstanden. Die Römer haben ihre Wassergänge aber nicht nur zur Pflege sozialer Kontakte genutzt, sondern wussten bereits um die heilende Wirkung von Wasser und seine wertvollen Mineralsalze. Die Natur hat Bad Wörishofen eine Quelle mit ausgezeichneter Wasserqualität geschenkt. Das fluorid- und jodhaltige Heilwasser ist staatlich anerkannt und wird aus einer Tiefe von 1.100 Metern gewonnen. Die Gesamtmineralisierung beträgt beträchtliche 2.200mg pro Liter. Mit einem Bad im Heilwasser der Therme Bad Wörishofen tun Sie also nicht nur Ihrer Seele, sondern auch Ihrem Körper etwas Gutes.

Vorteile regelmäßiger Bäder im Heilwasser der Therme Bad Wörishofen:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Linderung von Muskelverspannungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Rehabilitation nach Gelenkoperationen oder Unfall-/Sportverletzungen
  • Hilfe bei Durchblutungsstörungen und rheumatischen Beschwerden
  • Linderung von Hautproblemen und Atemwegserkrankungen durch Dampfbad
Therme Bad Wörishofen Wellness Solebecken
Therme Bad Wörishofen Wellness Heilwasser

Die Saunalandschaft der Therme Bad Wörishofen

Was wäre ein Wellness-Urlaub im Allgäu ohne Saunagänge? In der Therme Bad Wörishofen warten über 15 Sauna- und Wellness-Angebote auf Ihren Besuch. Die Saunen haben Temperaturen zwischen 45 und 95 Grad, hier finden also sowohl Neulinge als auch Stammgänger die richtige Attraktion für ihre Bedürfnisse. Jede Sauna verfügt über ein eigenes kreatives Konzept, sei es die Römersauna im Stil eines Colloseums mit Show-Aufguss, die Alhambra-Sauna mit orientalischer Tee-Zeremonie oder die japanisch angehauchte Meditationssauna mit Blick auf ein Aquarium voller schwimmender Koi-Fische. Doch damit nicht genug, denn zu jedem Saunagang gehört eine wohltuende Abkühlung, um die Durchblutung anzuregen. Hierfür sorgen in der Therme Bad Wörishofen verschiedene Stationen in wunderschönem Ambiente, zum Beispiel Duschen inmitten von Wasserfällen oder ein ganzes Tauchbecken im Außenbereich.  

Vorteile regelmäßiger Saunagänge:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Abtransport von Schadstoffen
  • Training für das Herz-Kreislauf-Systems
  • Förderung der Durchblutung
  • Normalisierung des Blutdrucks
Therme Bad Wörishofen Sauna Alhambra
Therme Bad Wörishofen Sauna Meditation

Sport und Spaß in der Therme Bad Wörishofen

Sie lieben Action? Das angrenzende Sportbad blueFUN kann jederzeit von den Besuchern der Therme Bad Wörishofen genutzt werden. Hier erwarten Sie ein 25 Meter langes Sportbecken, mehrere Kinderpools und bunte Rutschen für große und kleine Badefreunde. Für Stärkung sorgt das innenliegende Bistro mit klassischen und vollwertigen Snacks von knackigen Wienerle bis hin zu frischen Salaten.

Das Sportbad blueFUN der Therme Bad Wörishofen: 

  • 25 Meter langes Sportbecken
  • Mehrere "Bambini-Pools"
  • Spiel- und Lernbecken für Kinder mit Schwimmnudeln und Wassertieren
  • Röhrenrutsche und zwei Meter lange Speed-Rutsche
  • Ablegung der Prüfung für Seepferdchen-, Seeräuber- oder Froschabzeichen

Öffnungszeiten Therme Bad Wörishofen

Mo – Do 10.00 – 22.00 Uhr
Fr 10.00 – 23.00 Uhr
Familiensamstag 9.00 – 18.00 Uhr
Sonn-/Feiertage 9.00 – 22.00 Uhr